Ernährung, Fitness und Sport – mehr als ein Frauenthema

Vieles dreht sich in der heutigen Zeit um Ernährungsfragen, Fitness und Sport. Besonders die Frauen interessieren sich gerne dafür, damit die Figur so lange wie möglich straff und schön bleibt. In der Ratgeber- Community „gesundheitsfragen“ tauschen sich eine Menge Damen über diese Themen aus. Ernährungsfragen sind heute in. Wer hat diese Themen erforscht? Die Universität in New Zealand.

Neue Forschungsergebnisse zum Thema Sport, Ernährung und Frauen

Natürlich sind die Muskeln der Männer und Frauen gleich, dennoch kommen die Damen anders zu ihrer Muskelkraft als die Männer. Bei dieser Forschung ging es um die Ausdauer. Und dies im Zusammenhang mit der Ernährung. Wie können die Muskeln und die Ausdauerkraft durch Fitness-Drinks und Sportler-Nahrung herangezüchtet werden. Herausgekommen ist, dass die Frauen beim Ausdauertraining und Eiweißdrinks schneller müde wurden als die Männer, die ein Müsli bekommen haben. Verantwortlich dafür sind die Östrogene. Haben Sie noch Fragen? Im Grunde ist es für Frauen wichtig, das Energiedepot aufzubauen. Kohlenhydrate helfen dabei. Vor allen Dingen, wenn Sie Ihre Periode haben, sollten Sie für eine gesunde Ernährung sorgen. Die Monatsblutung hat nämlich große Auswirkungen auf den Stoffwechsel. Vor dem Eisprung zum Beispiel werden die Proteine und Kohlenhydrate besser vom Körper verarbeitet.

Es gibt bestimmt aber noch mehr Ernährungsfragen. Bei „gesundheitsfragen“ können Sie hier auch Ihre Frage stellen. Bei allen Forschungen ist auf jeden Fall Fakt, dass durch Sport und eine gesunde Ernährung nicht nur die Kondition aufgebaut werden kann, sondern auch die Muskulatur. Die gute Figur kommt von einem soliden Muskelaufbau (kein Bodybuilding). Dazu gehört auch ein geringerer Anteil an Körperfett. Die Ernährungsfragen zielen meist darauf ab. Wie funktioniert der Muskelaufbau und wie die richtige Ernährung?

Beim Training in ihrem Fitnessstudio sollten Sie die Fragen direkt dem Trainer stellen, damit er für Sie ein entsprechendes Trainingsprogramm zusammenstellen kann. Meist werden auch Ernährungsfragen beantwortet. Auf jeden Fall gehört dazu, dass Sie auch während des Trainings viel trinken sollten. Der Stoffwechsel kommt so in Gang. Die Ernährung sollten Sie umstellen, und zwar nicht nur für kurze Zeit. Essen Sie daher frisches Obst, Gemüse, frischen Fisch und helles Fleisch. Nur, wenn Sie regelmäßig essen und gesund (dazu gehören auch Kohlenhydrate) werden Sie auf Dauer abnehmen können. Auch wenn´s etwas länger dauern kann. Bei EllaVita, Ihrem Fitnessstudio in Freiburg, können Sie sich Ihren Grundumsatz (Kilokalorien pro Tag) ausrechnen lassen.

Fazit: Eine Kohlsuppendiät hilft Ihnen nicht beim Abnehmen, und auch die schöne Figur wird auf der Strecke bleiben. Bedenken Sie, dass Sie dabei sogar an Muskulatur abbauen können. Thematisieren Sie das doch im Forum „gesundheitsfragen“.

2017-05-26T17:56:52+00:00